VfL-Jubiläumssportfest VfL am 25. August 2018

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des VfL Altenstadt fand am Samstag ein Sportfest statt. Angeboten wurden Wettkämpfe im Rahmen der Kinderleichtathletikliga Wetterau in den Altersklassen U8 und U10 sowie 3- und 4-Kämpfe für Schüler, Jugendlichen und Aktive.

Den Start machten im strömenden Regen die Kinder der Altersklasse U8. Zum Glück ließ der Regen nach, so dass die Einbeinhüpferstaffel, der Schlagwurf mit dem Stab und die Hindernisstaffel weitestgehend im Trockenen absolviert werden konnten. Vor dem abschließenden Biathlon waren die Plätze eins und zwei sowie drei und vier um jeweils nur einen Punkt getrennt, so dass der letzte Wettbewerb die Entscheidung bringen musste. Den Wanderpokal für die siegreiche Mannschaft konnten die Fun-Ball- Mäuse aus Dortelweil mit nach Hause nehmen. Auf den Plätzen folgten die TSV Flitzer aus Friedberg, Echzells jüngste KMS Kids und die Altenstädter Minis.

Auch der Start der Altersklasse U10 wurde durch einen heftigen Schauer ziemlich nass, aber auch hier beruhigte sich das Wetter schnell. In Mehrfachsprüngen, Schlagwurf mit dem Stab, Stabweitsprung und der Hindernisstaffel wurden fleißig Punkte gesammelt., bevor auch hier der abschließende Biathlon eine Entscheidung bringen musste. Der Wanderpokal für den Sieger blieb das zweite Mal in Folge bei den Altenstädter Stoppelhopsern, die sich souverän mit vier ersten und einem zweiten Platz den obersten Podestplatz sicherten. Hier folgten auf den Plätzen Echzells junge Wilde 1, die Melbacher Flitzer, die durch drei Kinder von Fun-Ball Dortelweil verstärkt wurden, Echzells junge Wilde 2, den TSV Flitzern II und den Altenstädter Steppkes.

Danach wurde die Bahn frei gemacht für die Mehrkämpfe der etwa 60 älteren Athleten. Hier gab es spannende Duelle in den verschiedenen Altersklassen im Sprint, Weitsprung, Wurf oder Stoß und im Hochsprung für die Vierkämpfer. Zum ersten Mal nahm auch der Sportleistungkurs der Limesschule mit zwölf Athleten teil, die somit eine Generalprobe für ihre anstehende Abiturprüfung absolvieren konnten. Dies soll für die nächsten Jahre beibehalten werden.

Bilder: Siegerehrung U 10 und Henry Mehrfachsprünge

Impressionen Leichtathletik

Vfl-Jubi-20-25web.jpg