Gators stürzen den Tabellenführer

01.12.2018 Basketball Kreisliga A Ost: VfL Altenstadt - Makkabi Frankfurt 2   79:77

In einem packenden Duell zweier gleichwertiger Mannschaften siegten die VfL Altenstadt Gators völlig unerwartet gegen den Tabellenführer Makkabi Frankfurt 2 und geben so die rote Laterne ab.

Zu Beginn lief alles nach Plan für die Gäste bis zur Führung von 20:11, als plötzlich ein Ruck durch das mit 8 Mann angetretene Gators-Team ging. Angeführt von Jakob Schriever, der allein 9 Punkte in den letzten beiden Minuten des ersten Viertels erzielte, kämpften sich die Altenstädter wieder auf 22:26 heran. Der zur Zeit in prächtiger Form spielende Center Maik Spitz legte dank seiner riesigen Reichweite mit 11 Punkten im zweiten Viertel nach. in dem die Gators ihre Gegenspieler bei gut funktionierender Zonen-Defense kaum noch zum Zuge kommen ließen. Der reaktivierte Marc ´Strubbes´ Saalwächter trieb sein Team immer wieder zu harter Verteidigung an. Neuzugang Alen Binaj beeindruckte als Point Guard durch Dribbelstärke wie auch überraschende Pässe (12 Assists!) und ergrößerte den Vorsprung für die Altenstädter Sekunden vor der Halbzeitpause mit einem Dreier sogar auf 48:36. 

Nach dem Wechsel brachten sich die Gäste durch Press-Deckung und erfolgreiche Einzelaktionen wieder zurück ins Spiel. Bis auf gelegentliche Treffer von Patrick Thiess und Tim Bechtold stagnierte der Spielfluss der Gators plötzlich und der Spielausgang war beim Stand von 58:56 zum Ende des 3. Viertels wieder vollkommen offen. Das letzte Viertel war dann bei sechs Führungswechseln nichts für schwache Nerven. Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt in der letzten Minute, als Topscorer Jakob Schriever (27 Punkte) beim Rückstand von 73:74 seinen Zusatz-Freiwurf verfehlte, nach Rebound und Pass von Maik Spitz (23 Punkte) mit einem Dreier dann eiskalt auf 76:74 nachlegte. Nach Ballverlust der Gäste durch einen Steal von Simon Pilorz konnte dieser 30 Sekunden vor dem Ende vorentscheidend auf 78:75 erhöhen. So nutzte auch das Stoppen der Zeit durch Fouls der Gäste nichts mehr, um den knappen und bitter nötigen Sieg der Gators zu verhindern. Coach Quentin Faust hofft nun, die Abstiegszone am Sonntag durch einen Erfolg in Hanau endgültig zu verlassen. 

Spieler/Punkte: Jakob Schriever 27/1 Dreier, Maik Spitz 23, Simon Pilorz 10, Marc Saalwächter 6, Patrick Thiess 6, Alen Binaj 5, Tim Bechtold 2 und Ahmet Fejzullahu.

Rewe Scheine für Vereine

Vom 25.04. bis 3.7.2022 heißt es wieder fleißig Scheine für den VfL bei REWE sammeln.

Ihr könnt die Scheine bei euren Übungsleiter/innen abgeben, in die Sammelkästen bei den REWE Märkten stecken oder selbst hochladen www.scheinefuervereine.rewe.de

Vielen Dank schon jetzt für Eure Unterstützung. Wir freuen uns über jeden Schein.

Termine zum Vormerken

26. Juni 2022 - Der VfL übernimmt die Versorgung zum Ironman, dessen Route erneut durch Altenstadt führt (auch, weil hier 2021 "alles so prima geklappt hat").

12. November 2022 - St.-Martins-Cross-Lauf

13. November 2022 -  Der VfL übernimmt  wieder die Durchführung der Hessischen Cross-Meisterschaften in Altenstadt.