Sportabzeichen

Die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen werden sowohl innerhalb der Leichtathletik-Gruppen des Vereins trainiert und abgenommen , als auch während der Sommerferien, dienstags ab 19.00 Uhr, auf den Außen-Anlagen der Limesschule in Altenstadt.

Für die Erlangung des Deutschen Sportabzeichens änderten sich ab 2013 die Bedingungen:

  • Es muss auf jeden Fall die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden, wie bisher
  • Entsprechend den vier Grundfähigkeiten “Ausdauer – Kraft – Schnelligkeit – Koordination“ muss jeweils eine Übung erfolgreich ausgeführt werden
  • Jede Übung ist in drei Leistungsbereiche unterteilt

Abhängig von den erbrachten Leistungen wird das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Damit wird der Leistung größeres Gewicht gegeben.

Wie bisher sind die Anforderungen nach Alter und Geschlecht unterschiedlich und es bestehen in jeder der vier Gruppen Wahlmöglichkeiten. Die Alterseinteilung wurde geringfügig erweitert und bei den Erwachsenen auf Fünf-Jahres-Schritte vereinheitlicht.

An Kosten fallen die vom Deutschen Sportbund berechneten Gebühren für Urkunden und Abzeichen in der Größenordnung von 3 bis 6 Euro an. Für Schüler und Jugendliche erfolgt die Verleihung bisher kostenfrei.

Das Training und die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen erfolgen beim VfL Altenstadt durch entsprechend ausgebildete Übungsleiter.

 Der VfL Altenstadt freut sich darauf, Sie zur Sportabzeichen - Abnahme zu begrüßen!
(die Teilnahme ist unabhängig von der Vereins-Zugehörigkeit)

Ihre Ansprechpartner beim VFL Altenstadt sind:

Herbert Pöttgens

06047 - 2045

Winfried Reisinger

06047 - 950 012

Johann Götzfried

06185 - 2168

Weitere Informationen finden Sie auch auf der offiziellen Seite des Deutschen Sportbundes unter:

www.deutsches-sportabzeichen.de

Hier kann sich jeder seine persönlichen Leistungsanforderungen anzeigen lassen.

Weblinks Deutsches Sportabzeichen